CMBlu gewinnt bei Handelsblatt Energy Awards

Christoph Penter Pressemitteilungen

J. Raschke und D. Zumbach gratulieren Dr. Peter Geigle (m.). © N. Bröer, M.-S. Unger

  • Handelsblatt Energy Awards 2019/2020 in Berlin verliehen
  • CMBlu gewinnt in der Kategorie Smart City
  • Rolle von stationären Speichern für urbane Energiekonzepte gewürdigt

Alzenau/Berlin, 23. Januar 2020 – Die CMBlu Energy AG ist Preisträger des Handelsblatt Energy Award 2019/2020 in der Kategorie Smart City. Im Rahmen einer feierlichen Gala in den Räumlichkeiten der „Classic Remise“ in Berlin-Moabit zeichnete die Energy Academy am Montagabend die Gewinner in den Kategorien Industrie, Mobilität, Smart City und Startups aus. Jeweils drei Finalisten setzen sich gegen 152 Bewerber durch. Über 300 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen an der Preisverleihung teil.

„Die Auszeichnung mit dem Handelsblatt Energy Award in der Kategorie Smart City zeigt, dass die Organic-Flow-Batterie als skalierbare und flexible Lösung für vielfältige Anwendungen verstanden wird“, freut sich der Gründer und CEO von CMBlu, Dr. Peter Geigle, über den Preis. „Große stationäre Speicher sind eine tragende Säule der Energiewende. Solar- oder Windparks werden erst durch Speicher grundlastfähige, hybride Kraftwerke. Aber auch die urbane Elektromobilität vom Roller bis zum Stadtbus und die Eigenversorgung der Quartiere mit lokal erzeugtem Strom wird durch Speicher ermöglicht. Der Preis unterstreicht die Rolle großer stationärer Speicher für urbane Energiekonzepte.“

Der Handelsblatt Energy Award für CMBlu unterstreicht die Rolle großer stationärer Speicher für urbane Energiekonzepte.

Handelsblatt Energy Awards 2019/2020„Die Energy Awards sind in sieben Jahren zu einer Leistungsschau der ‚Neuerer‘ in der Energiewirtschaft geworden. Nirgends lassen sich Trends besser ablesen als bei dieser Veranstaltung. Ich freue mich sehr, auch in diesem Jahr wieder wegweisende Projekte auszeichnen zu können. CMBlu Energy hat uns mit der Idee, Lignin als mögliche Kohlenstoffquelle für ihren Elektrolyten zu nutzen, beeindruckt und ich gratuliere zum Gewinn des Energy Awards 2019“, sagt Hans-Jürgen Jakobs, Handelsblatt Senior Editor und Chairman der Energy Awards Academy.

Impressionen zum Award finden Sie auf: energyawards.handelsblatt.com

 

Über CMBlu

CMBlu entwickelt großtechnische, stationäre Stromspeicher für alle Bereiche des Energiesystems. Mit fast 80 Mitarbeitern am Standort Alzenau bei Frankfurt am Main sind wir Pionier und Marktführer für nachhaltige Organic-Flow-Batterien. Wir liefern damit eine flexibel skalierbare Schlüsseltechnologie für die Energiewende. Gemeinsam mit führenden Industrieunternehmen planen und produzieren wir High-Performance-Batterien für nationale und internationale Kunden.

Über die Handelsblatt Energy Awards

Mit den Energy Awards trägt das Handelsblatt der Entwicklung Rechnung, die der Wandel zur Erzeugung und Speicherung regenerativer Energien mit sich bringt. Die Initiative bietet zukunftsweisenden und innovativen Energiekonzepten unserer Zeit eine öffentliche Bühne. Zugleich bringt die Energy Academy die Entscheider der neuen Energiewelt in einem Panel zusammen und schafft ein branchenübergreifendes Forum, um innovative Ideen hervorzuheben und zu diskutieren.

Pressekontakt

Christoph Penter, Digital Marketing Manager
Tel.: +49 (0)6023 96701-45, E-Mail: christoph.penter@cmblu.de
CMBlu Energy AG, Industriestraße 19, 63755 Alzenau
www.cmblu.de

Besuchen Sie uns auch auf LinkedIn und Xing oder folgen Sie uns auf Twitter.