CMBlu wird Mitglied im Bundesverband Energiespeicher

CMBLU Energy AG Pressemitteilungen

  • Mit der Mitgliedschaft will CMBlu die Zukunft des Energiesystems aktiv mitgestalten
  • Das Know-how von CMBlu auf dem Gebiet der organischen Flow-Batterien bietet eine gute Grundlage für eine nachhaltigere und effizientere Zukunft
  • Neue Technologie als erneuerbare Energiespeicher

ALZENAU, [04.10.2018]. Mit der Mitgliedschaft beim Bundesverband Energiespeicher (BVES) will die CMBlu die Zukunft des Energiesystems mitgestalten und hierfür die Grundlagen schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, Wissen zu teilen und den Austausch zu fördern. Hierzu vereint der Verband alle Akteure der Branche, die sich z.B. mit der Herstellung, Planung, dem Vertrieb und Einsatz von Energiespeicherlösungen beschäftigen, unter einem Dach.

CMBlu hat in den vergangenen fünf Jahren die neue Speichertechnologie ‚Organic Flow‘ für Stromnetze bis zur Prototypenreife entwickelt. Das Ziel ist es, weltweit einen wesentlichen Beitrag für eine sichere, effiziente und nachhaltige Stromversorgung zu leisten. Organic-Flow-Batterien sind in der gesamten Energiekette als stationäre Energiespeicher flexibel einsetzbar und tragen zum Ausgleich zwischen der Erzeugung und dem Verbrauch bei.

Die zugrunde liegende Funktionsweise ähnelt dem Prinzip konventioneller Redox-Flow-Batterien. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen findet allerdings Lignin als Ausgangsstoff für die organischen Elektrolyte Verwendung. Lignin ist eine natürlich nachwachsende Quelle ist und fällt in der Zellstoffproduktion als Abfallprodukt im Millionen-Tonnen-Maßstab an. Somit ist eine verfügbare Quelle für die großtechnische Energiespeicherung langfristig gesichert.

„Unsere Lösung bildet als erneuerbare Stromspeicher eine neue Speichergeneration und die aktive Zusammenarbeit mit dem BVES wird eine wichtige Rolle für die Verbreitung und die Kommunikation spielen. Mit unserem Know-How im Bereich Organic Flow wollen wir aktiv beim BVES mitwirken und das gemeinsame Ziel, die Zukunft der Energiesysteme zu gestalten, unterstützen.“ so Stefan von Westberg, Leiter Vertrieb & Marketing bei CMBlu.

Der Verband fördert zudem den Austausch zwischen den einzelnen Akteuren sowie die Verbindung zu Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Darüber hinaus werden der politische Dialog für das Erwirken geeigneter Rahmenbedingungen für Energiespeicher gepflegt und Verbraucher über aktuelle Trends auf dem Markt der Erneuerbaren Energien informiert.

 

Über CMBlu

Die CMBlu Energy AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Organic-Flow-Batterien, die als Energiespeicher im Stromnetz zum Einsatz kommen. In Zusammenarbeit mit führenden Hochschularbeitsgruppen und Industriepartnern entwickelt CMBlu die Schlüsseltechnologie für eine nachhaltige Energiewende auf der Basis von erneuerbaren Energien und ermöglicht eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität. Am Standort in Alzenau bei Frankfurt am Main mit 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befindet sich neben der Unternehmensleitung und der Prototypenproduktion eines der größten Forschungs- und Entwicklungszentren für Organic-Flow-Batterien weltweit.

 

Pressekontakt

Stefan von Westberg, Head of Sales & Marketing
Tel.: +49 (0)6023 9670 100, Email: presse@cmblu.de
CMBlu Energy AG, Industriestraße 19, 63755 Alzenau